Melco vergibt Bauauftrag für das Cyprus Casino Resort

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Computer

Das Integrated Casino Resort Cyprus Ltd. (ICR Cyprus) erteilte am Dienstag die Konzession für den Bau des ersten integrierten Casino Resorts der Republik Zypern Avax – Terna JV, ein Joint Venture zwischen den griechischen Unternehmen GEK Terna und J & P Avax.

ICR Cyprus gab in einer Erklärung vom Dienstag bekannt, dass der Bau laut Hauptvertrag Anfang dieses Monats beginnen und 2021 abgeschlossen sein soll

City of Dreams Mediterranean wird das erste integrierte Casino-Resort auf dem Territorium der Republik Zypern und Europas größtes Anwesen dieser Art sein. Das Karamba Casino Luxusresort wird auf 37 Hektar Land im westlichen Teil der Stadt Limassol gebaut. ICR Cyprus teilte am Dienstag mit, dass die Immobilie nach den „höchsten Nachhaltigkeitsstandards zur Anpassung an die natürliche Umwelt“ gebaut wird.

Der Komplex wird über einen 16-stöckigen Hotelturm mit 500 Gästezimmern verfügen, darunter Suiten mit mehreren Erker und Gartenbalkon, ein Ausstellungszentrum, MICE-Einrichtungen, einen „weitläufigen Poolbereich“ mit vier Außenpools, Whirlpools und weitere Annehmlichkeiten Kinderspielplatz und mehrere Restaurants.

Der Casino-Teil des Resorts wird mehr als 100 Spieltische und 1.000 Spielautomaten bieten . Der Spielort wird unter der Marke Cyprus Casinos betrieben, dem lokalen Casino-Betrieb des in Hongkong gelisteten Gaming- und Hospitality-Riesen Melco Resorts & Entertainment. Melco und sein zypriotisches Geschäft haben im vergangenen Juni ein temporäres Casino in der Nähe des Standortes, an dem das Hauptresort gebaut werden soll, sowie zwei von vier Satelliten-Casinos eröffnet – eines in der zyprischen Hauptstadt Nikosia und eines am Larnaca International Airport.

Konstruktionsumfang

ICR Cyprus teilte am Dienstag mit, dass der Umfang der Arbeiten im Rahmen des Hauptbauvertrags den Bau aller Resorteinrichtungen auf dem ausgewiesenen 37 Hektar großen Grundstück umfasst , einschließlich des zentralen Podiumsgebäudes, in dem die Casino-Etage, erstklassige Restaurants, Tagungen und Konferenzen untergebracht werden Einrichtungen, luxuriöse Einzelhandelsflächen und ein Spa- und Wellnesscenter mit Innenpool. Auf dem Podium stehen auch der Haupteingang des Hotels, Personalbereiche, Technikräume und Betriebseinrichtungen.

City of Dreams Mediterranean wird voraussichtlich 4.000 Arbeitsplätze während der Bauphase und 2.400 dauerhafte Arbeitsplätze schaffen, sobald sie voll funktionsfähig sind. Nach ersten Prognosen wird das Luxusresort nach dem zweiten Betriebsjahr 700 Mio. EUR pro Jahr für die zyprische Wirtschaft erwirtschaften, was rund 4% des jährlichen BIP der winzigen Mittelmeernation entspricht.

Der CEO und Vorsitzende von Melco, Lawrence Ho, kommentierte die Vergabe des Bauauftrags am Dienstag, dass der Umzug „den Beginn des Baus von City of Dreams Mediterranean markiert und [ihre]

kontinuierliches Engagement für das Projekt sowie für Zypern. “